Praxis für Sexualtherapie in Landshut

Dr. rer. nat. Martin Jürgens

Heilpraktiker für Psychotherapie in Landshut

Dr. rer. nat. Martin Jürgens - Sexualtherapie in Landshut

Lernen, gut für sich zu sorgen

In einem Paar kann man gut füreinander sorgen. Geht es dem einen einmal schlecht, ist der andere für einen da. Dies ist die gute Seite der Paarbeziehung. Problematisch wird es dann, wenn einer im Paar sämtliche Verantwortung für die Fürsorge an den anderen übergibt. Mit anderen Worten: Man kümmert sich nicht mehr um sich selbst, sondern erwartet vom Partner, dass dieser für einen da ist. Dies geht natürlich irgendwann schief. Der helfende Partner ist überfordert! Und der bedürftige Partner ist unzufrieden, da er vom fürsorglichen Partner nicht genug oder nicht das richtige bekommt.

Von daher ist es wichtig, dass beide im Paar erst einmal für sich selber sorgen. Doch diese Selbstliebe kann nicht jeder, da wir dies in der Kindheit häufig nicht gelernt haben. In einer Paartherapie wird die Situation der Beziehung erst einmal genau unter die Lupe genommen. Ist dann klar, wie die Beziehungsdynamik ist, kann hier punktuell eingegriffen werden. Gegebenenfalls wird der Prozess durch eine Einzeltherapie unterstützt.

Wenn Sie Interesse an einer Einzeltherapie, Paartherapie, präventiven Paarberatung, oder noch Fragen haben, schreiben Sie mir einfach eine eMail oder rufen mich an (0871-4301330). Sie können sich auch direkt online einen Termin aussuchen.

Guten Abend!
Welche Daten wie erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, erfahren Sie in den Datenschutz-Infos. Mit der Nutzung dieser Homepage erklären Sie sich damit sowie mit den Nutzungsbedingungen im Impressum einverstanden. Sie können wählen, ob mit oder ohne Cookie.
Vielen Dank, Ihr Dr. Jürgens
  Okay! Auch mit Cookie         Okay! Aber ohne Cookie